About

„Kleinkunst Love“ dient als Plattform für freischaffende Kleinkünstler*Innen, die durch COVID-19 faktisch arbeitslos geworden sind. Sie präsentiert Kunstschaffende, die nun konkret unterstützt werden können, z. B. durch den Kauf von Büchern oder den Support eines Podcasts. Dazu wird eine Liste mit Streams aktuell gehalten, wo einzelne oder mehrere Personen das machen, was sie am besten können: Unterhalten.

Personen können sich per Formular zu der Seite hinzufügen lassen, wenn sie folgende Kriterien erfüllen:

  1. Die Kunst ist frei von Sexismus, Homophobie und Xenophobie
  2. Die kunstschaffende Person hat erkennbare Auftrittserfahrung und verdient ihren Lebensunterhalt mit Kleinkunst
  3. Es gibt konkrete Mittel, wie man die kunstschaffende Person unterstützen kann

Die Seite ist mit keinem Veranstalter, Verlag oder Agentur verbunden. Schickt uns gerne eine E-Mail bei Fragen.