Artem Zolotarov

Hi, ich heiße Artem, Jahrgang 89, aus Mainz.
Ich schreibe seit 2010 und suche immer wieder neue Möglichkeiten, das Geschriebene zu verbalisieren. Das führte dazu, dass ich Ende 2014 auf eine Poetry Slam Bühne stolperte und seitdem diesen Vorgang immer wieder wiederhole. So bin ich in den letzten Jahren sehr viel rumgereist und habe viele Menschen und Bühnen gesehen.

Gerade ist das leider nicht möglich.

Deswegen wollte ich diese Möglichkeit nutzen, um meine Kunst auf dieser Plattform mit euch zu teilen.

Ich habe ein paar Bücher im Eigenverlag veröffentlicht, die ihr auf meiner Seite bestellen könnt: artemzolotarov.com

Es gibt ein Gedichtprojekt, bei dem jeder von euch mitmachen kann. Schickt mir ein Bild und ich schreibe darüber. Das Ganze heißt „Ich schreibe über Dich“, besteht seit 2013 und ist momentan 190 Gedichte und Bilder schwer:
https://ichschreibueberdich.tumblr.com/

Facebook: https://www.facebook.com/artem.poetry/

Instagram: https://www.instagram.com/artem.poetry/

Artem trifft

Und zum Schluss will ich noch ein Interview-Projekt erwähnen, das im letzten Jahr eine willkommene Abwechslung in meine Arbeit gebracht hat.
„Artem trifft“ ist ein Podcast, bei dem ich mit interessanten Menschen Gespräche führe. Das Ziel ist frei nach Erich Fromm ein lebendiges Gespräch.

Link: https://open.spotify.com/show/3Ei0PAYTM377Atmi0YDgAP?si=QoPjVmTdSBG7JkFMoYdjJg

Artem liest

Bei Spotify gibt’s auch „Artem liest“, da lese ich Texte vor, die mir gefallen. Kafka oder Judith Hermann z.B. Bald kommen Märchen von Andersen dazu.

Link: https://open.spotify.com/show/2zhsDJ8RLBJOm0pamfAcuC?si=6l1Jvdz4Q-yyYw7BkQcs9w