Johannes Floehr

„Fremde Texte erliest er fließend, geübte Texte werden von ihm sprach- und sinngestaltend vorgetragen. Er erzählt und schreibt Erlebnisse und Geschichten in gut formulierten Sätzen, sie sind ideenreich und gut zu lesen. In der Rechtschreibung ist er schon sehr sicher. Seine Schrift ist klar gegliedert und gut lesbar, er schreibt die Buchstaben form- und bewegungsgetreu und schön.“

Zitat vom Zeugnis nach der ersten Grundschulklasse.

Wenn Super Mario kein Italiener wäre, sondern Deutscher: Hieße er dann „Toller Jochen“? Oder „Prima Klaus“? Was machen Putzerfische, die im Aquarium immer an der Scheibe herumsaugen, in der freien Natur? Schwimmen die ein Leben lang durch den Ozean auf der ewigen Suche nach einer Fensterscheibe und sterben dann total enttäuscht? Die SPD, was ist da eigentlich schon wieder los? Und Einräder – warum fallen sie nicht um?

Wer sich solche Fragen stellt, der braucht keine Antworten, sondern eine Bühne. Und auf eben diese stellt sich der sympathische Zwei-Meter-Mann Johannes Floehr mit seinen frechen Scherzen nun schon seit einigen Jahren. Zum Beispiel mit seinem neuen Programm, in dem es Stand-Up, Slam-Texte, Videos und Auszüge aus seinen beiden Büchern „Buch“ (2018) und „Dialoge“ (2019) geben wird. „Also mir gefällt das Programm richtig gut“, lässt sich der Krefelder zitieren, „aber ich habe es ja auch leicht, schließlich bin ich genau mein Humor.“ Die Süddeutsche Zeitung schrieb: „Das Lustigste, was derzeit auf deutschsprachigen Bühnen zu finden ist!“ – zwar nicht über ihn, aber das kommt ja vielleicht noch. Mehr auf seiner Internetpräsenz: http://www.johannesfloehr.de.

Dialoge

Cover Dialoge

Die schönsten Dialoge der 80er, 90er und die tollsten Konversationen von heute: Allesamt versammelt in diesem Buch! Nur Hits! Teilweise zum Schmunzeln! Mit coolen Illustrationen! Ursprünglich wurde der Inhalt dieses Buches in das soziale Netzwerk www twitter dot com hineingearbeitet, weswegen keiner der Texte mehr als 280 Zeichen hat. Oder auf Grammatik wert legt. Manche Wörter sind sogar absichtlich falsch geschrieben, Groß- und Kleinschreibung werden komplett missachtet. Schade!

Trotzdem ist „Dialoge“ ein kurzweiliges, lustiges Buch mit Gedanken zu tollen Themen wie zum Beispiel Feminismus, Tennis und Günther Jauch.

„Dialoge“ – erschienen am 19.09.2019 im Lektora-Verlag
272 Seiten // 12,90€
ISBN: 978-3954611416
Mit Illustrationen von Alex Mages (@Aalinger).

Hier erwerben: Amazon | Lektora | Weltbild

Buch

buchcover

Wissenschaftler haben herausgefunden: Der Klappentext ist der wichtigste und zugleich unwichtigste Text eines Buches. Ihn liest jeder und niemand. Er dient im Optimalfall als Kaufentscheidung, kann aber, falls schluderig formuliert, auch abschreckend wirken, z. B. durch Rehctschriebfehler. Enthalten sollte er grundsätzliche Informationen über den Autoren des Buches: Wann ist er wo geboren worden, vielleicht auch warum? Hat er bislang etwas Tolles erreicht in seinem Leben? Wohnt er irgendwo? Sowas muss da hinein. Erst recht, wenn der Titel der Textsammlung nichtssagend »Buch« lautet und der Autor ein Krefelder namens Johannes Floehr ( Jahrgang 1991) ist. Immerhin gewann er 2014 den Jugendliteraturpreis des Heinrich-Heine-Instituts für einen Text, der auch in »Buch« enthalten ist. Ob man herausfinden kann, welcher?

„Buch“ – erschienen im Lektora-Verlag
164 Seiten // 12,90€
ISBN: 978-3954611102
Mit Illustrationen von Marit Blossey.

Hier erwerben: Lektora | Amazon | Buch.de | Weltbild